Allgemein

Bitcoin Empire Erfahrungen: Unser Test des Krypto Brokers Bitcoin Empire ist ein Krypto

Bitcoin Empire Erfahrungen und Test – Krypto Broker

1. Einführung

Bitcoin Empire ist ein Krypto Broker, der es seinen Nutzern ermöglicht, Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple zu handeln. Der Broker wurde im Jahr 2017 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Zypern. Bitcoin Empire hat eine benutzerfreundliche Handelsplattform, die es auch Anfängern ermöglicht, in den Krypto-Handel einzusteigen.

2. Registrierung und Verifizierung

Die Registrierung bei Bitcoin Empire ist einfach und unkompliziert. Nutzer müssen lediglich ihre persönlichen Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer angeben. Anschließend erhalten sie eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link, um ihr Konto zu aktivieren.

Für die Verifizierung benötigt Bitcoin Empire eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses sowie einen Adressnachweis wie eine aktuelle Rechnung oder einen Kontoauszug. Die Verifizierung ist ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit der Plattform und der Nutzer zu gewährleisten.

Die Verifizierung dauert in der Regel zwischen 24 und 48 Stunden, je nachdem wie schnell die Dokumente geprüft werden können.

3. Handelsplattform

Die Handelsplattform von Bitcoin Empire ist benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet. Nutzer können aus verschiedenen Kryptowährungen auswählen und sehen in Echtzeit den aktuellen Kurs sowie die Handelsgebühren.

Die Plattform bietet auch fortgeschrittenen Nutzern die Möglichkeit, ihre Trades zu automatisieren und Stop-Loss-Orders zu platzieren. Es gibt auch eine Funktion für den Handel mit Hebeln, die es Nutzern ermöglicht, größere Positionen zu eröffnen, als sie tatsächlich besitzen.

Bitcoin Empire bietet auch eine mobile App für iOS und Android an, die es Nutzern ermöglicht, von unterwegs aus auf die Plattform zuzugreifen und zu handeln.

4. Zahlungsmöglichkeiten

Bitcoin Empire bietet verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an, um Ein- und Auszahlungen zu tätigen. Zu den akzeptierten Zahlungsmethoden gehören Kreditkarten, Banküberweisungen und E-Wallets wie Skrill und Neteller.

Die Einzahlungen werden in der Regel innerhalb von wenigen Minuten gutgeschrieben, während Auszahlungen bis zu 48 Stunden dauern können. Es fallen keine Gebühren für Ein- oder Auszahlungen an, es sei denn, die Zahlungsmethode selbst erhebt Gebühren.

5. Sicherheit

Die Sicherheit der Plattform und der Kundengelder hat bei Bitcoin Empire oberste Priorität. Die Plattform nutzt verschiedene Sicherheitsmaßnahmen wie SSL-Verschlüsselung, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Cold Storage, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Die Kundengelder sind getrennt von den Firmengeldern aufbewahrt, um sicherzustellen, dass sie im Falle einer Insolvenz geschützt sind. Bitcoin Empire ist auch Mitglied des Investor Compensation Fund, der im Falle einer Insolvenz bis zu 20.000 Euro pro Kunde erstattet.

6. Kundensupport

Der Kundensupport von Bitcoin Empire ist per E-Mail und Live-Chat erreichbar. Die Unterstützung steht in verschiedenen Sprachen zur Verfügung, einschließlich Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

Anfragen werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden beantwortet, und der Kundensupport ist stets bemüht, den Nutzern bei Fragen und Problemen zu helfen.

7. Gebühren und Kosten

Die Gebühren für Trades bei Bitcoin Empire sind abhängig von der Art des Trades und der gehandelten Kryptowährung. Es gibt jedoch keine versteckten Kosten, und alle Gebühren sind transparent auf der Plattform aufgeführt.

Die Spreads sind bei Bitcoin Empire wettbewerbsfähig und liegen im Durchschnitt bei 0,5 bis 1 Prozent.

8. Fazit

Bitcoin Empire ist ein seriöser Krypto Broker, der eine benutzerfreundliche Handelsplattform und eine breite Palette von Kryptowährungen bietet. Die Plattform ist sicher und transparent, und der Kundensupport ist hilfsbereit und schnell.

Wenn Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen Krypto Broker sind, der es Ihnen ermöglicht, in den Krypto-Handel einzusteigen, ist Bitcoin Empire definitiv eine gute Wahl.

FAQ

1. Ist Bitcoin Empire sicher?

Ja, Bitcoin Empire nutzt verschiedene Sicherheitsmaßnahmen wie SSL-Verschlüsselung, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Cold Storage, um die Plattform und die Kundengelder zu schützen.

2. Welche Kryptowährungen können bei Bitcoin Empire gehandelt werden?

Bitcoin Empire bietet den Handel mit verschiedenen Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple an.

3. Wie lange dauern Ein- und Auszahlungen bei Bitcoin Empire?

Einzahlungen werden in der Regel innerhalb von wenigen Minuten gutgeschrieben, Auszahlungen können bis zu 48 Stunden dauern.

4. Wie hoch sind die Gebühren bei Bitcoin Empire?

Die Gebühren für Trades sind abhängig von der Art des Trades und der gehandelten Kryptowährung. Es gibt jedoch keine versteckten Kosten.

5. Ist der Kundensupport bei Bitcoin Empire gut erreichbar?

Ja, der Kundensupport von Bitcoin Empire ist per E-Mail und Live-Chat erreichbar und antwortet in der Regel innerhalb von 24 Stunden auf Anfragen.